bedeckt München

Brände - Karlsfeld

250 000 Euro Schaden nach Brand in Tankstellen-Shop

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Karlsfeld (dpa/lby) - Beim Brand eines Tankstellen-Shops im Landkreis Dachau ist ein Schaden von einer Viertelmillion Euro entstanden. Am Freitagmorgen entzündete sich ein defekter Stromverteiler in der Tankstelle in einem Gewerbegebiet in Karlsfeld. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, bevor die Flammen die Zapfsäulen erreichten, teilte die Polizei mit. Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Ermittler der Kriminalpolizei hatten den Stromverteiler als Brandherd feststellen können. Von diesem habe sich das Feuer im gesamten Gebäude verteilt und erhebliche Rußschäden verursacht.