bedeckt München 21°

Brände - Hamminkeln

Hecke gerät bei Gartenarbeiten in Brand: Zehn Verletzte

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamminkeln (dpa/lnw) - Durch den Rauch einer brennenden Gartenhecke sind in Hamminkeln im Kreis Wesel zehn Menschen verletzt worden. Unter den Verletzten waren auch zwei acht und elf Jahre alte Kinder, wie die Polizei mitteilte. Die Hecke an einem Firmengelände hatte am Dienstag bei Gartenarbeiten Feuer gefangen. Unkraut sollte abgeflämmt werden, sagte ein Polizeisprecher. Die drei Meter hohe Hecke brannte auf einer Länge von 13 Metern komplett nieder.

Die beiden Kinder waren aus einem Nachbarhaus gelaufen, als sie die Flammen gesehen hatten. Dabei hätten sie Rauch eingeatmet und einen Schock erlitten. Die anderen Verletzten waren Mitarbeiter der Firma, die mit Feuerlöschern den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle gehalten hatten. Drei von ihnen kamen ins Krankenhaus.