bedeckt München 29°

Brände - Fuldatal

Zwei Senioren durch Küchenbrand verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Fuldatal (dpa/lhe) - Bei einem Brand in einem Wohnhaus im nordhessischen Fuldatal sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Die beiden Bewohner, eine 82 Jahre alte Frau und ihr gleichaltriger Ehemann, zogen sich Rauchvergiftungen und leichte Verbrennungen zu, wie die Polizei in Kassel berichtete. Laut Brandermittlern brach das Feuer in der Küche des Hauses im Ortsteil Ihringshausen aus, während dort Geräte in Betrieb waren. Hinweise auf Brandstiftung oder einen technischen Defekt gebe es nicht. Möglicherweise sei fahrlässiges Handeln die Ursache gewesen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 50 000 Euro.