bedeckt München

Brände - Barmstedt

Dachstuhlbrand in Barmstedt verursacht hohen Schaden

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Barmstedt (dpa/lno) - Ein Dachstuhlbrand in einem Wohn- und Geschäftshauses in Barmstedt (Kreis Pinneberg) hat in der Nacht zum Freitag hohen Schaden verursacht. Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr nicht verletzt. Insgesamt 90 Einsatzkräften gelang es, die Flammen auf den Dachbereich des viergeschossigen Gebäudes zu begrenzen. In dem Haus waren neben Wohnungen eine Apotheke und eine Zahnarztpraxis untergebracht. Zur Brandursache gab es zunächst keine Erkenntnisse. Die Kripo nahm die Ermittlungen auf.