• Chronologisch
  • Relevanz
Radweg nach Purfing Verhandlung und Verpflichtung

Meinung Die Gemeinde Vaterstetten könnte unwillige Grundstücksbesitzer zum Verkauf zwingen, um einen Radweg bauen zu können. Die Risiken sind allerdings nicht unerheblich. Kommentar von Wieland Bögel

peter.hinz-rosin_22hr0210_01_20220311144202
Brennernordzulauf im Landkreis Ebersberg Uneinig in fast allen Fragen

Zwei Bürgerinitiativen, zwei unterschiedliche Ansätze: Die einen wehren sich gegen Trasse Limone, die anderen haben Angst vor Trasse Türkis. Ein Gespräch. Interview von Alexandra Leuthner, Aßling

peter.hinz-rosin_20hr0457_01_20200428234201
Druck auf Eigentümer Vaterstetten droht mit Enteignung

Seit fast zwei Jahrzehnten scheitert der Radweg nach Purfing an der Grundstücksfrage, nun reicht es einigen im Gemeinderat. Von Wieland Bögel, Vaterstetten

imago79904345h
Markt Schwaben Post zieht um

Die Interims-Postfiliale schließt zugunsten der neuen Partner-Filiale. Von Merlin Wassermann

Schwabhausen 10 000 Haushalte ohne Internet

Bauarbeiter beschädigen am frühen Donnerstagnachmittag bei Fräsarbeiten ein Glasfaserkabel. Tausende Haushalte sind daraufhin stundenlang ohne Internet.

Aus Tank versickert Ölfilm auf dem Kochelsee

Bauen und Wohnen IG Bau für mehr Umbauten und Aufstockungen

Im Landkreis gibt es viele große Wohnungen. Die Gewerkschaft warnt vor einer Mietpreisspirale. Von Benjamin Engel, Bad Tölz-Wolfratshausen

manfred.neubauer_landschaftspflegeverband_bad_t_lz-wolfratshausen_1_202205111036
50 Jahre Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen Granteln mit dem Landrat

Josef Niedermaier stellt sich im Landratsamt den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Die Diskussionsrunde kann auch per Live-Stream mitverfolgt werden. Von Klaus Schieder, Bad Tölz

Pizzabacken mit Gustavo Gusto (2)
Tiefkühlpizza Gustavo Gusto eröffnet zweiten Standort

Tölzer Polizei sucht Zeugen Fahrerin baut Unfall nach Zahnarztbesuch

Tag der offenen Moschee in Penzberg Im Zeichen des Klimawandels

GünterHamp
Nachruf Freie Wähler Olching trauern um Günter Hamp

Als Grafiker entwarf er die Sonne für das Logo der Freien Wähler und prägte einen Wahlkampfslogan der Partei. Von Erich C. Setzwein, Olching

Wohnungsbau Einheimischenmodell ist gut, sozialer Wohnungsbau ist besser

Meinung Der Mangel an Wohnungen kann nur gelindert werden, wenn auch dörflich geprägte Ortsteile wie Aich neue Wege gehen. Kommentar von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Aich_Perso_Westen_220921
Fürstenfeldbruck Sozialwohnungen versus Einheimischenmodell

Auf einem städtischen Grundstück am Eingang des Ortsteils Aich soll ein moderner Dreiseithof mit günstigen Mietwohnungen gebaut werden. CSU und Anwohner schlagen eine Alternative vor. Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Althegnenberg Betrugsmache per WhatsApp

Polizei warnt vor Trickbetrügern, denen jüngst eine 58 Jahre alte Frau auf den Leim gegangen ist.

VOXBRUNNER_FFBVOX220927-02_20220927150602
Puchheim Forderung nach Außenbahnsteigen wird aufrechterhalten

Beiräte aus Puchheim und das Verkehrsforum freuen sich über Interesse von Landtagsabgeordneten an ihren Petitionen, lehnen aber weiter den geplanten Mittelbahnsteig beim viergleisigen Ausbau ab. Von Erich C. Setzwein, Puchheim

guenther.reger_ffgr68383-ausstellung-jexhof_20211203105702
Jexhof Die Unsichtbaren sichtbar machen

Der Katalog zur Ausstellung jüdischer Biografien im Brucker Land gibt den Opfern ein Gesicht. Von Peter Bierl, Schöngeising

VOXBRUNNER_FFBVOX220926-01_20220927091503
Gröbenzell Wie Gröbenzell zur Judo-Hochburg wurde

Paul Barth gewinnt 1972 die olympische Bronzemedaille und gründet ein Jahr später im Sportclub eine Abteilung für den asiatischen Kampfsport. Nun wird eine Halle nach ihm benannt. Von Ariane Lindenbach, Gröbenzell

PressefotoRaschdorff
Kultur Lesung zur Zukunft der Vielfalt

Autor Pierrot Raschdorff diskutiert in Germering mit den Stadträtinnen Thuy Wegmaier und Katrin Schmidt über sein Buch "Schwarz. Rot. Wir." Von Florian J. Haamann, Germering

20220926_1517_Rettungsmedaille_013
Fürstenfeldbruck/München Menschen mit Zivilcourage

Ministerpräsident Markus Söder zeichnet sieben Lebensretter aus dem Landkreis aus, die sich selbst in Gefahr gebracht haben, um anderen zu helfen. Von Noah May, Fürstenfeldbruck, München

Veraltete Sportanlagen Vereine hoffen auf Fördertopf

Starnberg möchte Geld aus einem Bundesförderprogramm zur Sanierung der FT-Sportstätten und von Wangens Mehrzweckhalle.

sta1
Ausstellung Wo's lang geht zur Kunst

An den Ateliertagen Berg/Icking beteiligen sich diesmal 22 Maler, Bildhauer oder Fotografen, auch spannende junge Gastaussteller sind dabei. Von Katja Sebald, Berg/Icking

Landgericht München Schläge mit der Wodkaflasche ins Gesicht

Ein 63-Jähriger soll in einer Sozialwohnung in Gauting einen Mitbewohner geschlagen und gewürgt haben, weil er glaubte, dieser habe ihm seine Zigaretten gestohlen. Von Andreas Salch, Gauting

Lyrik Freistaat zeichnet Leitner-Verlag aus

Starnberger Stadtrat Zu viel "cum tempore"

In Starnberg kassiert jeder Stadtrat das volle Sitzungsgeld - egal, ob er verspätet kommt oder vorzeitig geht. Vize-Bürgermeisterin Angelika Kammerl will gegen diese Disziplinlosigkeit nun vorgehen. Von Peter Haacke

Seefeld "Der Kirschlorbeer ist eingegangen"

Zwei Nachbarn zanken sich vor Gericht wegen einer ramponierten Hecke und herausgerissenen Pflanzen. Von Christian Deussing, Seefeld

Starnberger Seebad Höhere Eintrittspreise für Schwimmbad und Sauna

Gebühren für Wasserpark bleiben vorerst dennoch "im verträglichen Rahmen".

marco.einfeldt_me093574_20120112133601
Amtsgericht Freising Am eigenen Schopf aus dem Sumpf gezogen

23-Jähriger wird am Amtsgericht Freising wegen des versuchten Besitzes einer größeren Menge Drogen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Mittlerweile hat er sich selbst in Therapie begeben. Von Peter Becker, Freising

Wohn- und Ärztehaus in Moosburg abgelehnt Bauausschuss bleibt hart

Ein geplanter Neubau mit Wohnungen und Arztpraxis an der Landshuter Straße findet erneut keine Mehrheit, weil die Kriterien der städtischen Stellplatzsatzungen nicht erfüllt werden. Von Alexander Kappen, Moosburg

MARCO.EINFELDT_EFM8735_20220927093005
Straßenverkehr Warten auf die Allershausener Umfahrung

Seit Beginn der Neunzigerjahre fordert die Gemeinde den Bau einer Ortsumgehung. Über den Stand der Dinge informierten sich CSU-Kommunalpolitiker aus dem Landkreis bei Verkehrsminister Christian Bernreiter. So wie es aussieht, müssen sich die Allershausener aber noch gedulden, bis verlässliche Zahlen vorliegen. Von Peter Becker, Allershausen

VIO Freude
7. Münchner Geigentage "Violinissimo" im Nationalmuseum

Das Erdinger Jugendstreichorchester gibt ein Konzert bei den Münchner Geigentagen.

dpa_5F9A960052692330
Schulpolitik Es läuft, aber es ruckelt noch

In insgesamt zehn Brückenklassen werden ukrainische Schüler und Schülerinnen ab Klasse 5 gemeinsam unterrichtet. Sie sollen dort vor allem schnell Deutsch lernen. Nach einem halben Jahr wird entschieden, auf welche Schulart sie gehen. Einige Schulleiter sehen da noch Redebedarf. Von Regina Bluhme, Erding

claus.schunk_unk0221-3327_20210226164801
Hohenbrunn Die Realschule kann kommen

Mit der Änderung des Flächennutzungsplans rückt der Bau der Schule und des Wohngebietes Hohenbrunn West näher. Nur ein Gemeinderat warnt weiterhin vor gravierenden Folgen des Projekts. Von Stefan Galler, Hohenbrunn

Unterschleißheim Stadt lässt Autowracks entfernen

catherina.hess_g6_20220128093601
Planegg Mehr Platz für Fußgänger und Radler

Der Verkehr in der neuen Martinsrieder Ortsmitte soll neu geregelt werden. Zwei Varianten stehen zur Diskussion. Von Rainer Rutz, Planegg

Unterschleißheim Thementag Altersdemenz

Öffentlicher Nahverkehr Landrat verteidigt MVV-Tariferhöhung

Christoph Göbel hält höhere Preise für notwendig, um das System zu ertüchtigen.

Mitten in Oberhaching Zweite Chance für das Altpapier

Dass die Müllabfuhr verspätet kommt, kann auch sein Gutes haben. Kolumne von Iris Hilberth, Oberhaching

SEBASTIAN.GABRIEL_SGA8961_20220905160004
Ernte Herbst in Orange

l55RspaE
Werkschau Sauerlacher Künstlerkreis stellt aus

Haar Kita im Jugendstilpark nimmt Betrieb auf