Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 14°

Tourismus

Lidl übernimmt JT Touristik

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Lidl baut sein Reisegeschäft aus. Der Discounter übernimmt den insolventen Veranstalter JT Touristik, wie Insolvenzverwalter Stephan Thiemann mitteilte.

Stimmen die Kartellbehörden zu, will Lidl den Kauf Anfang 2018 abschließen. Die Marke JT Touristik bleibe erhalten, hieß es. Die Gründerin Jasmin Taylor verlasse das Unternehmen.

"Das Know-how von JT ergänzt sich hervorragend mit den Kompetenzen, die wir in den letzten zehn Jahren aufgebaut haben", sagte Christoph Hahn, Reise-Chef bei Lidl E-Commerce International. Gebuchte Reisen finden den Angaben zufolge wie geplant statt.