bedeckt München 14°

Tourismus - Köln

Neue Attraktion: Besucher auf Zeitreise in das "alte Cöln"

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Köln (dpa/lnw) - Eine neue Sehenswürdigkeit in Köln schickt Besucher mithilfe von Virtual-Reality-Brillen und einer Straßenbahn auf eine Zeitreise in das "alte Cöln zur Kaiserzeit". Das Start-up TimeRide hat unter anderem Archivbilder, Gemälde und alte Stadtpläne ausgewertet und damit eine virtuelle Nachbildung der Kölner Altstadt geschaffen. Wer die VR-Brillen trägt, kann den Blick darin frei schweifen lassen. Die Reise führt vom heutigen Schokoladenmuseum bis zum Alter Markt. Eröffnung ist an diesem Samstag (30. September). Der Eintritt kostet 12,50 Euro.

Die Virtual-Reality-Technologie wird vor allem bei Computerspielen eingesetzt. Zunehmend werden aber auch andere Branchen auf die aufmerksam - unter anderem der Tourismus.