Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 30°

Tourismus - Dresden

Badeseen und Besucherbergwerke stehen bei Urlaubern im Kurs

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dresden (dpa/sn) - Im diesjährigen Sommer mit Temperaturen jenseits der 30 Grad stehen bei den Urlaubern in Sachsen vor allem touristische Angebote mit Abkühleffekt hoch im Kurs. Das ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Zu den Gewinnern gehören demnach Badeseen, aber auch Besucherbergwerke oder schattige Wälder oder Naturtheater. Lange Wanderungen oder Stadtbesichtigungen waren hingegen weniger gefragt. Ein allgemeiner Rückgang der Urlauberzahlen wurde nicht vermeldet. Lediglich Gasthäuser, die erst nach länger Wanderung zu erreichen waren, klagten über weniger Gäste.