bedeckt München 24°

Tiere - Salzbergen

Anhänger überschlägt sich: Verletztes Pferd eingeschläfert

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Salzbergen (dpa/lni) - Ein Pferd ist bei einem Unfall auf der A30 bei Salzbergen im Emsland schwer verletzt und später eingeschläfert worden. Bei einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen hatte sich in der Nacht zum Samstag der Pferdeanhänger eines Transporters gelöst und überschlagen, wie ein Polizeisprecher sagte. Menschen wurden demnach bei dem Unfall nicht verletzt. Ein Tierarzt sei gerufen worden, das Pferd wurde wenig später eingeschläfert.

Zwischen den Anschlussstellen Salzbergen und dem Schüttorfer Kreuz wechselte der 68 Jahre alte Fahrer des Transporters mit Pferdeanhänger auf die Überholspur der Autobahn 30, wie die Polizei mitteilte. Dabei übersah er das Auto eines 20-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß. Der Anhänger blieb auf der Überholspur liegen. Zunächst versorgte eine zufällig vorbeikommende Rettungswagenbesatzung das Kaltblutpferd, dann übernahm der Tierarzt - ohne Erfolg.

Die Autobahn wurde für die Unfallaufnahme und die Bergung für etwa zwei Stunden voll gesperrt.