bedeckt München 23°

Tiere - Leipzig

Elefantenkind im Zoo gewöhnt sich nur langsam an Tanten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa/sn) - Die Gewöhnung des sechs Wochen alten Elefantenkindes an seine potenziellen Tanten im Zoo Leipzig geht langsam voran. Es gebe immer wieder heikle Situationen, teilte der Tierpark am Freitag mit. Beispielsweise werde das Jungtier teilweise ruppig gegriffen. Da sich Mutter Hoa seit der Geburt des Kalbs nicht um das Tier kümmere, solle es Anschluss an die Elefantenkühe Don Chung und Rani finden. Aktuell wiegt das Jungtier 99,8 Kilogramm. Es wird mit Mutter- und Ersatzmilch ernährt.

Auch mit anderem Nachwuchs von Hoa hatte der Leipziger Zoo in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht. Ihr erstes Kalb hatte sie 2012 direkt nach der Geburt attackiert und getötet. Das zweite Baby musste 2015 nach einer Krankheit eingeschläfert werden.