bedeckt München 31°

Tiere - Helgoland

Aufgabe und Erlebnis: Robben und Menschen auf engem Raum

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Helgoland (dpa) - Besonders im Sommer kommen am Südstrand der Helgoland vorgelagerten Düneninsel Badegäste, Tagesgäste und Robben häufig auf sehr engem Raum zusammen. Die Fluchtdistanz der Tiere auf Helgoland sei deutlich geringer als anderswo, sagte Rebecca Ballstaedt, Schutzgebietsbetreuerin Meeressäuger beim Seevogel- und Naturschutzverein Jordsand auf Helgoland. "Dies liegt wohl auch daran, dass die Tiere hier stärker an menschlichen Kontakt gewöhnt sind." Um Tiere und Menschen etwas zu trennen und den Tieren etwas mehr Ruhe vor den Badegästen zu bieten hat die Gemeinde-Dünenrangerin Anfang Juli 2018 aus Eisenstangen, Seilen und Infoschildern eine sogenannte Orientierungshilfe am Südstrand aufgebaut. Durch die Orientierungshilfe haben Strandspaziergänger eine bessere Möglichkeit einzuschätzen, wie nah sie den Tieren kommen können.