bedeckt München 28°

Tiere - Dortmund

Hilflos in Kellerschacht: Feuerwehr rettet Entenküken

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dortmund (dpa/lnw) - Feuerwehrleute haben in Dortmund ein Entenküken aus einer misslichen Lage befreit. Das Tier wurde am Dienstagmorgen von einem Retter aus einem zwei Meter tiefen Kellerschacht geholt, doch von der Entenfamilie war in der Nähe nicht zu sehen. Auf dem Hinweg hatte allerdings einer der Feuerwehrleute eine Entenfamilie auf einem Teich bemerkt. Das Küken wurde deshalb in einem Eimer per Einsatzfahrzeug dorthin gefahren, wo sich tatsächlich eine Entenmutter mit acht weiteren Küken aufhielt, die quakend mit dem verlorenen Tier kommunizierten. "Die Kollegen waren sich sicher, dass der kleine Ausreißer zur dieser Entenfamilie gehört", hieß es in der Mitteilung der Feuerwehr. Das Küken wurde ins Wasser gesetzt und schloss sich seiner Familie an.