bedeckt München 10°

Tiere - Berlin

Katzen-Kastrationspflicht noch nicht in Sicht

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - In Berlin können sich freilaufende Katzen vorerst weiter ungehindert vermehren. Der seit etwa einem halben Jahr vorliegende Entwurf für eine Katzenschutzverordnung mit Kastrationspflicht befinde sich noch in der Abstimmung, sagte Michael Reis, Sprecher der Senatsjustizverwaltung, der Deutschen Presse-Agentur. Wann ein Ergebnis zu erwarten sei, sei offen. Die Verwaltung stellt dem Tierschutzverein seit 2018 Geld für die Kastration freilaufender Katzen zur Verfügung. Im vergangenen Jahr konnte laut Verein aber nur ein Bruchteil abgerufen werden.