bedeckt München 19°

Soziales

Kramp-Karrenbauer: Keine Grundrente ohne Bedürftigkeit

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Position der Union bekräftigt, einer Grundrente nur mit einer Bedürftigkeitsprüfung zuzustimmen. Das sei auch eine Frage der Leistungsgerechtigkeit, sagte Kramp-Karrenbauer dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Wenn die SPD jetzt aus selbsttherapeutischen Gründen sage, dass sie keine Bedürftigkeitsprüfung will, sei das ein Signal in die eigenen Reihen, habe aber wenig mit dem Koalitionsvertrag zu tun.