bedeckt München 27°

Soziales - Rostock

Benefiztour "Hanse-Tour Sonnenschein" endet in Warnemünde

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rostock (dpa/mv) - Die traditionelle Benefizfahrt "Hanse-Tour Sonnenschein" zugunsten schwerkranker Kinder endet heute in Warnemünde. Die nach Veranstalterangaben rund 200 Teilnehmer waren am Mittwoch in Rostock gestartet und werden am Samstagabend fast 600 Kilometer durch Mecklenburg gefahren sein.

Der Mitorganisator und neu gewählte Rostocker Oberbürgermeister, Claus Ruhe Madsen (parteilos), ging vor dem Start davon aus, dass wie in den Vorjahren mehr als 100 000 Euro Spenden gesammelt werden können. Ein Großteil der Summe soll an das Projekt Mike Möwenherz der Uniklinik Rostock gehen.

Es soll dazu beitragen, dass Kinder mit unheilbaren Erkrankungen zu Hause versorgt werden und dass die Familien die optimale medizinische, pflegerische und psychosoziale Unterstützung bekommen. In der mehr als 20-jährigen Vereinsgeschichte seien mehr als zwei Millionen Euro eingeworben worden.