bedeckt München 26°

Soziales - München

Mehr als 275 000 Eltern erhalten Bayerisches Familiengeld

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa/lby) - Vier Monate nach der Einführung des Familiengeldes erhalten mehr als 275 000 bayerische Mütter und Väter die finanzielle Unterstützung. Das gab Familienministerin Kerstin Schreyer (CSU) in München bekannt. Demnach seien mehr als 250 Millionen Euro an Eltern ausgezahlt worden.

Seit September 2018 erhalten Eltern von Kindern im zweiten und dritten Lebensjahr 250 Euro pro Monat und Kind. Bayern hatte das Familiengeld trotz eines Streits mit der Bundesregierung durchgesetzt. Dabei ging es darum, ob das Familiengeld auf die Grundsicherung angerechnet wird, die Hartz-IV-Leistung also um 250 Euro gekürzt wird. Der Bund sah das als nötig an, damit bundesweit gleiches Recht gilt.