bedeckt München 19°

Soziales - Hannover

Über 200 000 Menschen könnten Grundrente bekommen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover/Bremen (dpa/lni) - Rund 215 000 niedersächsische Rentnerinnen und Rentner würden nach Gewerkschaftsangaben von einer Grundrente nach dem Plan des Bundesarbeitsministers Hubertus Heil (SPD) profitieren. Die Grundrente käme Tausenden Beschäftigten in Branchen wie der Hotellerie zugute, sagte der Chef des Landesbezirks Nord der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Herbert Grimberg. Die NGG beruft sich auf Zahlen des Pestel-Instituts in Hannover, das Daten der Deutschen Rentenversicherung ausgewertet hat. Im Land Bremen würde die Grundrente demnach 16 700 Menschen zugute kommen. Heil hat eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung für Geringverdiener vorgeschlagen, die mindestens 35 Jahre lang Beiträge gezahlt haben. Sein Vorhaben ist umstritten.