bedeckt München 26°

Soziales - Hannover

Pflegekammer richtet Ethikkommission ein

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Die niedersächsische Pflegekammer hat eine Ethikkommission eingerichtet. Das Gremium solle Hilfestellung geben, wenn die Pflege eines Menschen in Grenzbereiche führe und es unterschiedliche Ansichten zum Sinn und Nutzen der Pflegeschritte gebe, sagte der Pflegewissenschaftler und stellvertretende Kommissionsvorsitzende Hendrik Graßme am Montag in Hannover. Die Ethikkommission hat 18 Mitglieder, die alle ehrenamtlich tätig sind. Die Gründung der Kommission ist im Kammergesetz für Heilberufe vorgeschrieben.