bedeckt München 26°

Leute

John Legend: Bei R. Kelly zu lange weggesehen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

New York (dpa) - Nach der Anklage gegen R. Kelly wegen sexuellen Missbrauchs hat Sänger John Legend die Musikindustrie für ihr Schweigen kritisiert. "Wir haben zu lange weggeschaut", sagte Legend in der NBC-Show "Today". Viele Leute seien über Jahrzehnte hinweg verletzt worden. Mit der Doku-Serie "Surviving R. Kelly" hatten teils lange bekannte Missbrauchsvorwürfe gegen den Sänger an Schlagkraft gewonnen. John Legend hat in der Vergangenheit immer wieder öffentlich gegen R. Kelly Stellung bezogen.