bedeckt München 27°

Leute - München

Gila von Weitershausen besucht oft ihren Sohn in Frankreich

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa) - Schauspielerin Gila von Weitershausen (74, "Der Landarzt") pflegt über ihren Sohn Manuel Malle (48) eine tiefe Beziehung zu Frankreich. Der Filmproduzent lebt in Paris, wo sie ihn häufig besucht, wie von Weitershausen der Deutschen Presse-Agentur in München erzählte. Die Osterfeiertage will sie gemeinsam mit ihrem Sohn und dessen Familie auf dem Land nahe Paris verbringen. Ihre drei Enkel hielten sie auf Trab. Hinzu kämen fünf Enkel ihres Ehemannes Hartmut Wehrle. "Da ist man schon mit Geburtstagsgeschenken das ganze Jahr über beschäftigt", sagt sie und lacht.

Manuels Vater, den legendären französischen Regisseur Louis Malle (1932-1995), hatte sie Anfang der 70er Jahre bei Dreharbeiten zum später für einen Oscar nominierten Film "Herzflimmern" kennengelernt. Nach der Trennung von Malle kehrte sie mit dem Jungen nach Deutschland zurück. Die Liebe zu Frankreich ist geblieben. Schon als Schülerin habe sie sich für das Nachbarland interessiert, Ferien dort verbracht und die Sprache gelernt. Am Donnerstag (21. März) feiert die Schauspielerin ihren 75. Geburtstag.