Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 17°

Gesellschaft - Bad Berka

Bad Berka bekommt einen Bestattungswald

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Berka (dpa/th) - Als zweite Kommune in Thüringen bekommt Bad Berka (Kreis Weimarer Land) einen 47 Hektar großen Bestattungswald. Am heutigen Donnerstag (11.00) unterzeichnen die Stadt, die Landesforstanstalt und die Friedwald GmbH einen Vertrag über 99 Jahre. Der Thüringenforst stellt das Areal zur Verfügung. Rund zehn Jahre hat es von der Projektidee bis zur Realisierung und Nutzung gedauert. Es kam sogar zu einem Rechtsstreit zwischen der Stadt und dem Kreis Weimarer Land.

Der Landtag hatte im November 2016 nach mehrjährigen Debatten und Anträgen von Kommunen das Gesetz beschlossen und damit die rechtlichen Voraussetzungen für die Bestattung in Wäldern geschaffen. Es kommt dem Wunsch vieler Menschen nach neuen Formen naturnaher Bestattung nach. Der bislang landesweit einzige Waldfriedhof war 2014 im südthüringischen Wallbach bei Wasungen eröffnet worden.