Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 30°

Freizeit - Bad Zwischenahn

"Quer durchs Meer" lockt 400 Schwimmbegeisterte

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bremen (dpa/lni) - Für den Schwimmwettbewerb "Quer durchs Meer" in Bad Zwischenahn fällt heute der Startschuss. Bei der 7. Auflage des Wettkampfs gehen 400 Teilnehmer an den Start. Nach Angaben der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ist mit guter Wasserqualität zu rechnen. Das solle auch ein abschließender Test am Samstagmorgen bestätigen, teilte Ralf Zimmermann von der DLRG mit. Eine Sicherungskette von 25 Rettungsbooten wird die Schwimmer auf ihrer 3,2 Kilometer langen Tour von Dreibergen im Norden des Sees zur gegenüberliegenden Uferseite begleiten. Das Alter der Teilnehmer reicht von 16 bis 81 Jahren. Im Vorjahr waren 350 Schwimmer am Start.