bedeckt München 21°

Essen & Trinken - Berlin

Neuer Guide Michelin: Keine Drei-Sterne-Küche in Hessen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main/Berlin (dpa/lhe) - Die beiden Restaurants "Lafleur" im Frankfurter Palmengarten und "Schwarzenstein Nils Henkel" in Geisenheim im Rheingau sind nach Ansicht des Guide Michelin die besten Restaurants in Hessens. Beide erhielten in der am Dienstag vorgestellten Ausgabe des Hotel- und Restaurantführers erneut zwei Sterne. Wie schon im Vorjahr erhielt kein Gourmet-Restaurant im Land drei Sterne. Außerdem bekamen 16 Restaurants einen Stern.

Hinter dem "Guide Michelin" steht der gleichnamige französische Reifenhersteller. Der Restaurantführer vergibt seine Sterne für hervorragende Restaurants. Bundesweit erhielten diesmal 309 Restaurants einen oder gleich mehrere Sterne.