bedeckt München 16°

Buntes - Neustadt in Holstein

Ehrlicher Finder bringt 4000 Euro zur Polizei

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Neustadt (dpa/lno) - Ein ehrlicher Finder hat in Neustadt in Holstein 4000 Euro gefunden und bei der Polizei abgegeben. Ein 76-jähriger Mann hatte die acht 500-Euro-Scheine am Mittwoch beim Aussteigen aus seinem Auto verloren, wie die Polizei mitteilte. Als er den Verlust bei der Polizei anzeigen wollte, überreichten die Beamten dem überglücklichen Rentner bereits die verlorenen Geldscheine. Ein 31-Jähriger hatte sie auf einem Parkstreifen am Markt gefunden und bei der Polizei abgegeben. Für so viel Ehrlichkeit bedankte sich der Rentner mit mehr als dem Dreifachen des gesetzlichen Finderlohns. Der hätte in diesem Fall 130 Euro betragen.