bedeckt München 15°

Auszeichnungen - Aachen

Aachener Forscherin erhält Preis für Alzheimer-Forschung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Wissenschaftlerin Prof. Kathrin Reetz von der Universitätsklinik der RWTH Aachen wird für ihre Forschung auf dem Gebiet der Alzheimer-Krankheit ausgezeichnet. Die 41-jährige Medizinerin erhalte den mit 50 000 Euro dotierten Erwin Niehaus-Preis der Alzheimer Forschung Initiative, teilte die Initiative am Dienstag in Düsseldorf mit. Das Preisgeld verwende die Preisträgerin im Rahmen ihres Forschungsprojekts "Wie beeinflussen Alzheimer und Gefäßprobleme sich gegenseitig?". Die Auszeichnung wird an diesem Freitag (15.2.) in Düsseldorf übergeben. Der Preis wird alle zwei Jahre an hochkarätige Nachwuchswissenschaftler vergeben. In diesem Jahr wurde das Preisgeld um 10 000 Euro auf 50 000 Euro erhöht.