Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 14°

Theater - Wiesbaden

Staatstheater tauschen Beleuchtung: Förderung vom Land

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wiesbaden (dpa/lhe) - Die drei hessischen Staatstheater in Darmstadt, Kassel und Wiesbaden werden vom Land für die Erneuerung ihrer Beleuchtung mit LED-Lampen mit insgesamt rund 475 000 Euro unterstützt. Größter Vorteil der LED-Beleuchtung sei die wesentlich höhere Energieeffizienz, erklärte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Donnerstag in Wiesbaden. Durch den Austausch der Beleuchtung seien jährlich Einsparungen an Stromkosten von voraussichtlich mehreren zehntausend Euro möglich. Experten rechneten mit einer Summe von jährlich mindestens 50 000 Euro für die drei Staatstheater.

Nach Angaben von Kunst- und Kulturminister Boris Rhein (CDU) können durch die neuen LED-Beleuchtungen in allen drei Häusern zudem CO2-Einsparungen bei konventionellem Strom von bis zu 150 Tonnen jährlich erreicht werden. Damit werde ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Die 700 000 Besucher, die jährlich die Vorstellungen der Staatstheater besuchen, müssten sich aber nicht umstellen, sondern würden die gewohnt professionelle Beleuchtung bei den Aufführungen erleben.