bedeckt München

Theater - Magdeburg

Puppentheater Magdeburg feiert 60. Geburtstag mit viel Musik

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Magdeburg (dpa) - Das Puppentheater Magdeburg feiert sein 60-jähriges Bestehen mit besonders viel Musik und genreübergreifenden Stücken. "In der neuen Spielzeit steckt richtig viel Musik", sagte Intendant Michael Kempchen am Dienstag in Magdeburg. Auf dem Programm stehe unter anderem die Kammeroper "Die wahre Geschichte von King Kong" mit der Premiere am 16. März 2019. Puppentheater und das Theater Magdeburg ließen dabei die Welten von Oper und Figurentheater aufeinandertreffen.

Für Kinder ab sechs Jahren stehe ebenfalls von März an die Uraufführung von "Eine Hand voll Geschichten von Beatrix Potter" mit Video und Animation auf dem Programm, kündigte Kempchen an. Als Weihnachtsmärchen werde "Der gestiefelte Kater" vom 24. November an als Singspiel für Kinder ab vier Jahren gezeigt. Mit dem Stück habe das Puppentheater 1958 seine Pforten geöffnet. Insgesamt bietet der Spielplan in der Jubiläumsspielzeit "Feste feiern" sieben Neuproduktionen für Kinder und Erwachsene.

Das Puppentheater Magdeburg ist laut Kempchen das einzige selbstständige, kommunale Puppentheater, das von ehemals 17 Häusern in der DDR übrig geblieben ist. Die anderen seien entweder geschlossen, deutlich verkleinert oder zu einer Sparte an Theatern umgewandelt geworden. In der zurückliegenden Spielzeit hatte die Bühne nach eigenen Angaben 56 000 Besucher in mehr als 700 Veranstaltungen. Die Auslastung liege bei 98 Prozent.