bedeckt München 23°

Theater - Hamburg

Intendant Lux: "Theater müssen sich zu Europa bekennen"

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa) - Zum 175. Jubiläum seines Hauses fordert der Thalia-Intendant Joachim Lux ein klares Bekenntnis der Theater zu Europa. "Wir müssen uns zu Europa bekennen, nicht nur als Wirtschaftsraum, sondern zu seinen Idealen", sagte Lux der Deutschen Presse-Agentur. "Denn es gibt sie ja: Es sind die Ideale der Französischen Revolution: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit."

Lux (60), der das Thalia-Theater in Hamburg seit der Saison 2009/10 leitet, erläuterte: "Theater muss das eigene kulturelle Erbe schützen, bewahren und aus dem Geist der eigenen Gegenwart befragen." Dies sei wichtig, weil der Verlust des kulturellen Gedächtnisses zur Geschichtslosigkeit führe.

Gleichzeitig dürfe sich Theater nicht aus der gesellschaftspolitischen Gegenwart davonstehlen, sondern müsse sich zu ihr bekennen. "Beides zusammen schützt gegen den Geist politischer Einfalt, der nicht nur in Deutschland, sondern leider in der gesamten westlichen Welt in Mode ist", meinte Lux.