bedeckt München

Tanz - Dresden

"Carmen" von Johan Inger feiert Deutschlandpremiere

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dresden (dpa/sn) - Das Ballett "Carmen" in der Version des schwedischen Choreographen Johan Inger feiert mit der Company des Semperoper Balletts am 25. Januar in Dresden Deutschlandpremiere. Inger orientiere sich in seiner Interpretation der Geschichte von Leidenschaft, Freiheitsdrang und tödlicher Eifersucht enger an der 1847 erschienenen Originalvorlage als die berühmte Oper von Georges Bizet, teilte die Semperoper am Samstag mit. Mit "Carmen" stellt Ballettdirektor Aaron Watkin mit seiner Company nach "Walking Mad" und "Empty House" eine dritte Arbeit des als internationalen Shootingstars geltenden Johan Inger in Dresden vor.

Im März reist das Semperoper Ballett für seine erste Australien- und Singapur-Tournee zum Adelaide Festival of Arts, wo die Company ebenfalls mit "Carmen" zu erleben ist.