bedeckt München 27°

Musik - Mainz

Saison der Villa Musica im Zeichen Beethovens

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - Die neue Saison der Stiftung Villa Musica in Rheinland-Pfalz steht fast komplett im Zeichen Beethovens. Bis zum 250. Geburtstag des Bonner Meisters im Dezember 2020 sollten alle seine Werke der Kammermusik aufgeführt werden, teilte die Stiftung in Mainz am Dienstag mit. Angeboten würden vertraute Werke, aber auch Raritäten wie etwa die Ensemble-Bearbeitungen der Zweiten, Sechsten und Neunten Sinfonie. 

Insgesamt stehen in der Ende August beginnenden Saison 118 Veranstaltungen in 38 Städten und Gemeinden auf dem Programm, der Beethovenzyklus beginnt am 1. September beim "Tag der Musik" im Mainzer Landesmuseum. "Beethovens Werke sind für jeden Kammermusiker das Nonplusultra, eine Herausforderung lebenslang", sagte Prof. Alexander Hülshoff, der Künstlerische Leiter der Villa Musica. Bei den Konzerten treten die Stipendiaten der Villa Musica auf, das Angebot reicht von der Violinsonate bis zum Streichquartett.