bedeckt München 26°

Musik - Mainz

"Partei ergreifen" beim 45. "Open Ohr"-Festvial

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - An Pfingsten geht es beim 45. "Open Ohr"-Festival in Mainz nicht nur um Musik und Kunst, sondern auch um das politische System in Deutschland. Dieses sei ohne die Parteien bisher nicht vorstellbar, teilten die Organisatoren mit. Teilnehmer und Gäste diskutieren daher unter dem Motto "Partei ergreifen" beispielsweise, ob Parteien noch zeitgemäß sind und ob Musiker für etwas Partei ergreifen sollten.

Erstmals kommen in diesem Jahr den Veranstaltern zufolge während des viertägigen Festivals Blindenreporter zum Einsatz. Sie würden für sehbehinderte Menschen ein Theaterstück präzise beschreiben und sie auf diese Weise daran teilhaben lassen. Musikalisch werden unter anderem die Hip-Hopperin "Sookee" und die britische Band "Electric Swing Circus" erwartet. Das Festival startet am Freitag und geht bis Pfingstmontag (10. Juni). Im vergangenen Jahr hatten rund 12 000 Menschen das Festival besucht.