bedeckt München 14°

Musik - Leipzig

Gewandhaussaison 2019/2020: Von Clara Schumann bis Brahms

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa/sn) - Das Leipziger Gewandhaus will in der Saison 2019/2020 neben den Klassikern selten gespieltes oder vergessenes Repertoire bieten. Dazu zähle Clara Schumann, deren 200. Geburtstag 2019 gefeiert wird, oder auch eine Reihe zum wiederentdeckten Komponisten Mieczyslaw Weinberg, sagte Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons am Dienstag in Leipzig. Die Schwergewichte wie Bach, Brahms oder Beethoven seien natürlich fest in der DNA des Orchesters verankert. Aber zur Tradition des Hauses gehörten auch Entdeckungen. Das Gewandhaus plant in seiner 239. Spielzeit insgesamt 227 Veranstaltungen, davon 70 Große Concerte.