bedeckt München 26°

Museen - Schleswig

Drei neue Zeichnungen für Sammlung Rolf Horn

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schleswig (dpa/lno) - Die Stiftung Horn hat drei Nolde- und Kirchner-Zeichnungen erworben und Schloss Gottorf als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. "Diese neuen Zeichnungen ergänzen die Sammlung hervorragend", sagte die Direktorin des Museums für Kunst und Kulturgeschichte, Kirsten Baumann, in Schleswig. Sie korrespondierten mit Arbeiten beider Künstler, die bereits in der Sammlung Horn auf der Museumsinsel zu sehen seien. Bei den Neuerwerbungen handelt es sich um zwei Tuschpinselzeichnungen von Emil Nolde aus dem Jahr 1910 - "Schlepper im Hafen" und "Hamburger Hafen" - sowie eine Kohlezeichnung "Frauenporträt" (um 1914/15) von Ernst Ludwig Kirchner.