bedeckt München 36°

Museen - Hamburg

Franz Wilhelm Kaiser verlässt das Bucerius Kunst Forum

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa/lno) - Kurz vor der Neueröffnung des Bucerius Kunst Forums am 7. Juni verlässt Direktor Prof. Franz Wilhelm Kaiser das Ausstellungshaus und wendet sich neuen Aufgaben zu. Kuratorin Kathrin Baumstark werde ab Ende Mai kommissarisch die künstlerische Leitung übernehmen, teilte das Bucerius Kunst Forum am Dienstag mit. Andreas Hoffmann ist nun alleiniger Geschäftsführer. Über eine Nachfolge werde das Kuratorium auf seiner Sitzung am 6. Juni entscheiden.

Kaiser, 1957 in Boppard am Rhein geboren, war nach Stationen in Eindhoven, Lyon, Grenoble und Den Haag in die Hansestadt gekommen. Während seiner Zeit in Hamburg kuratierte er die Ausstellungen "Die Geburt des Kunstmarktes. Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters" und "Anton Corbijn. The Living and the Dead". Mit dem Verhältnis zwischen Kunst und Markt oder der Frage, wann Fotografie zu Kunst wird, hätten seine Ausstellungen in außergewöhnlicher Weise den Platz der Kunst in einer globalisierten Welt diskutiert. "Für diese neuen Perspektiven danken wir Herrn Professor Kaiser sehr", sagte Michael Göring, Vorstandsvorsitzender der "Zeit"-Stiftung, zu der das Bucerius Kunst Forum gehört.