bedeckt München 27°

Museen - Erfurt

Ausstellungseröffnungen und Feste zum Museumstag

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erfurt (dpa/th) - Mit neuen Ausstellungen, Sonderführungen und Festen locken Museen in Thüringen am Sonntag die Besucher an. Anlass ist der internationale Museumstag. So wird unter anderem im Deutschen Burgenmuseum auf der Veste Heldburg eine neue Sonderausstellung mit Arbeiten zeitgenössischer Künstler eröffnet, während das Waffenmuseum Suhl sein 111-jähriges Bestehen feiert. Aus Sicht des Thüringer Museumsverbandes sind vor allem viele kleine Museen im Freistaat schlecht mit Personal ausgestattet. Dies hänge meist mit einer angespannten Haushaltslage zusammen, sagte Geschäftsführer Holger Nowak. Dem Verband gehören mehr als 200 Museen an, die im vergangenen Jahr rund 3,6 Millionen Besucher zählten.