bedeckt München 21°

Literatur - Darmstadt

Buch von Islamwissenschaftler aus Münster ausgezeichnet

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Das Buch "Warum es kein islamisches Mittelalter gab" (C.H. Beck) von Thomas Bauer ist mit dem Sachbuchpreis der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (wbg) ausgezeichnet worden. Das Werk des Islamwissenschaftlers der Universität Münster zeige, wie in der Zeit des europäischen Mittelalters in der islamischen Welt die antike Zivilisation mit florierenden Städten und Wissenschaften weiterlebte. Für den Preis "Wissen!" konnten die 85 000 wbg-Mitglieder und der Buchhandel abstimmen, eine Jury traf die letzte Entscheidung, wie die Gesellschaft am Donnerstag in Berlin mitteilte.

Der erstmals verliehene Preis ist mit 40 000 Euro dotiert. Die Wissenschaftliche Buchgesellschaft ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Wissenschaft und Bildung. Jährlich gibt die Gesellschaft rund 120 Publikationen heraus, die von den Mitgliedern ermöglicht werden.