bedeckt München 29°

Kultur - Weimar

2000 Teilnehmer beim "Bauhaus-Marathon" in Weimar

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Weimar (dpa/th) - Rund 2000 Menschen haben nach Polizeiangaben am Sonntag beim "Bauhaus-Marathon" in Weimar teilgenommen. Mit dem Marathon in der Klassikstadt sollen Kultur und Sport verknüpft werden. Die Teilnehmer konnten bei der Strecke zwischen Marathon, Halbmarathon und Staffellauf wählen. An bestimmten Punkten gab es die Möglichkeit, eine Auszeit zu nehmen, um authentische Bauhaus-Orte zu besichtigen und dort ein Kulturprogramm zu verfolgen. In die Zeitwertung flossen diese Pausen dank Zeitmess-Chips nicht ein.

Walter Gropius gründete vor 100 Jahren das Staatliche Bauhaus in Weimar als Schule für Design, Architektur und Kunst. Ideen und Entwürfe der Bauhäusler prägten die Design-Geschichte und hinterließen Spuren nicht nur in Thüringens Kulturlandschaft.