bedeckt München 21°

Architektur - Alfeld (Leine)

Bauhaus-Jubiläum für Niedersachsen offiziell eröffnet

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Alfeld (dpa/lni) - Mit einem Festakt im Fagus-Werk ist am Freitag das Bauhaus-Jubiläum für Niedersachsen offiziell eröffnet worden. Die Schuhleisten-Fabrik in Alfeld südlich von Hannover ist das Erstlingswerk von Bauhaus-Gründer Walter Gropius und gilt als Schlüsselbau der Moderne.

Seit 2011 gehört die lichtdurchflutete Fabrik, in der heute noch produziert wird, zum Unesco-Weltkulturerbe. Für Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler (CDU) ist das Bauhaus weit mehr als eine Schule für Architektur, Kunst und Gestaltung. "Jeder von uns kann seine Spuren im Alltag entdecken - in Gegenständen, Stoffen oder Gebäuden", sagte er der dpa.

Bei dem Festakt wurde in Alfeld die Ausstellung "Mut - Die Provinz und das Bauhaus" eröffnet. Sie mache neugierig in Südniedersachsen auf Entdeckungsreise zu gehen, sagte eine Sprecherin des Unesco-Welterbes. Die Schau läuft bis zum 3. November.