bedeckt München 23°

Tarife - Hannover

Hilbers: Gewerkschafts-Forderungen sind illusorisch

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) findet die Forderungen der Gewerkschaften in der Tarifrunde für den öffentlichen Dienst der Länder unrealistisch. Allein im Tarifbereich würden sich die Vorschläge auf nahezu zehn Prozent Gehaltsplus summieren, sagte Hilbers der Deutschen Presse-Agentur in Hannover: "Das ist illusorisch." Die Länder müssten berücksichtigen, dass sich die konjunkturellen Aussichten eintrüben könnten. Die Verhandlungen von Verdi und Beamtenbund dbb mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) sollen bis zu einer dritten Runde Anfang März dauern. Die Gewerkschaften fordern sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 200 Euro pro Monat.