bedeckt München 25°

Krankenhäuser - Halle (Saale)

Sozialministerium: Verdoppelung der Krankenhaus-Förderung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Halle (dpa/sa) - Sachsen-Anhalts Sozialministerium will den Krankenhäusern künftig mehr Geld zur Verfügung stellen. Die Mittel sollten von aktuell 48,8 Millionen Euro in zwei Schritten auf 104,5 Millionen Euro im Jahr 2021 steigen, teilte das Ministerium am Montag in Magdeburg mit. Der Plan sei Gegenstand der laufenden Haushaltsverhandlungen. Zudem liefen derzeit Gespräche mit der Investitionsbank zu einem möglichen Kreditprogramm für Krankenhäuser. Ein solches Programm habe es zuletzt in den 1990er Jahren gegeben. Die Krankenhäuser im Land kritisieren einen großen Investitionsstau, jahrelang floss demnach deutlich weniger Geld als nötig gewesen wäre.