bedeckt München 23°

Gesundheit - Potsdam

Aufstockung der Arzneimittelaufsicht kommt nur langsam voran

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Potsdam (dpa/bb) - Nach dem Lunapharm-Skandal um gestohlene Krebsmedikamente aus Griechenland kommt die Verstärkung der Arzneimittelaufsicht in Brandenburg nur langsam voran. Von den insgesamt zwölf zusätzlichen Stellen im zuständigen Landesamt und im Ministerium sei bislang nur etwa die Hälfte besetzt, berichtete Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) am Mittwoch im Gesundheitsausschuss des Landtags. Das Landesamt verfüge nun über neun Apotheker, von denen einige aber noch die Inspektoren-Ausbildung durchlaufen müssten. Solange bekäme Brandenburg jedoch Amtshilfe aus Bayern, um die notwendigen Inspektionen durchführen zu können.