bedeckt München 25°

Gesundheit - Dessau-Roßlau

Frühlingswetter lässt erste Zecken aktiv werden

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dessau-Roßlau (dpa/sa) - Das frühlingshafte Wetter der vergangenen Tage könnte die ersten Zecken hervorgelockt haben. Spätestens bei zweistelligen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit werden die Milbentiere aktiv, wie das Landesamt für Verbraucherschutz auf Nachfrage mitteilte. Zeckenstiche sind gefährlich, weil sie Krankheiten wie Borreliose oder Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen können. Trotz des langen, trockenen Winters sind die Zahlen der Infektionen 2018 allerdings nicht zurückgegangen. Neben einem FSME-Fall gab es 530 Fälle von Lyme-Borreliose in Sachsen-Anhalt, wie das Landesamt mitteilte. Die Zahlen unterschieden sich kaum von denen der Vorjahre.