bedeckt München 29°

Schulen - Potsdam

Brandenburgs beste Lehrer ausgezeichnet

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Potsdam (dpa/bb) - Sie unterrichten außergewöhnlich gut, setzen sich besonders für Benachteiligte ein oder engagieren sich außerschulisch: 18 Lehrerinnen und Lehrer sowie Lehrkräfte-Teams sind am Donnerstag mit dem Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis geehrt worden. Insgesamt waren 75 Lehrer einzeln oder im Team nominiert, wie das Bildungsministerium mitteilte. "Die Preisträger stehen stellvertretend für viele Pädagoginnen und Pädagogen, die unseren Kindern und Jugendlichen mit Herzblut umfangreiches Wissen und soziale Kompetenz vermitteln", sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) laut Mitteilung. Er verlieh die Preise gemeinsam mit Bildungsministerin Britta Ernst (SPD).

Der Preis wurde bereits zum achten Mal verliehen. Eine Jury aus Schüler- und Elternvertretungen sowie Schulexperten wählte einen Lehrer oder ein Team pro Landkreis oder kreisfreier Stadt aus. Vorschläge konnten alle einreichen: Schüler, Eltern oder Kollegen. Sie mussten jedoch von der jeweiligen Schulkonferenz mitgetragen werden. Jede Schule in Brandenburg konnte dabei einen Lehrer oder ein Team vorschlagen. Die Preisträger erhielten eine Urkunde sowie einen Füller.