bedeckt München 24°

Schulen - Moritzburg

Kurfürst-Moritz-Schule im Rennen um Deutschen Schulpreis

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Boxdorf (dpa/sn) - Die Kurfürst-Moritz-Schule aus Moritzburg hat es als einzige Schule aus Sachsen in die Endrunde des Deutschen Schulpreises geschafft. Das Konzept: Den Schülern mit Musik und Tanz Erfolgserlebnisse und Spaß am Lernen zu vermitteln. "Kein Schüler soll runterfallen, wir wollen alle kriegen", sagte Schulleiter Heiko Vogel. Mehr als 20 Bands gibt es an der Schule, jede Woche proben die Kinder in speziellen Bandklassen. Auch Tanz spielt eine große Rolle an der staatlichen Oberschule. Erst in der vergangenen Woche räumten die Jungen und Mädchen mit einer selbsterdachten Choreographie beim sachsenweiten Wettbewerb "Schule tanzt" den ersten Platz ab.

Insgesamt sind 14 Schulen aus acht Bundesländern und eine deutsche Schule in Bolivien für den Deutschen Schulpreis nominiert. Als Hauptpreis winken 100 000 Euro, fünf weitere Preisträger erhalten jeweils 25 000 Euro. Der Preis wird am 5. Juni in Berlin verliehen.