bedeckt München 26°

Schulen - Berlin

"Energiesparmeister 2019": Grundschüler aus Wismar im Finale

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wismar/Berlin (dpa/mv) - Die evangelische Robert-Lansemann-Grundschule in Wismar steht im Finale des bundesweiten Wettbewerbs "Energiesparmeister 2019" des Bundesumweltministeriums. Die Kinder arbeiteten hart mit ihren Eltern, damit diese ihnen ein müllfreies Pausenfrühstück mit in die Schule geben, heißt es in der Projektbeschreibung. Außerdem haben sie Briefe an Vorstände von Supermarktketten für weniger Plastik-Verpackungen geschrieben. Den Bürgermeister überzeugten sie, sich für Mehrweggeschirr beim Stadtfest einzusetzen.

Mit 299 Teilnehmern hatte der Wettbewerb laut Ministerium in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung. Dies zeige, dass der Klimaschutz an immer mehr Schulen an Bedeutung gewinne, hieß es. Gekürt wurden bereits 16 Landessieger, darunter die Robert-Lansemann-Grundschule, die jeweils 2500 Euro Preisgeld erhielten. Im Finale um den Bundessieg, für den noch einmal 2500 Euro winken, stehen neben den Wismarer Grundschülern aus das Gymnasium Kempten in Bayern und die Grundschule Adelby aus Flensburg (Schleswig-Holstein). Das Geheimnis soll am Freitag in Berlin gelüftet werden.