Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 27°

Schulen - Baltrum

Kinder auf Nordseeinseln starten verspätet in die Ferien

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Spiekeroog (dpa/lni) - Das niedersächsische Festland hat schon seit Ende Juni Ferien - auf den ostfriesischen Inseln gehen die Uhren aber anders. Denn die Inseln können ihre Ferientermine selbst festlegen. Am Freitag haben die Kinder auf Spiekeroog ihren letzten Schultag. Dann sind überall in Niedersachsen Sommerferien. Grund für die Sonderregelung auf den Urlaubsinseln ist das Tourismusgeschäft. Die meisten Eltern verdienen damit ihr Geld und können somit nicht während der Hochsaison mit ihren Kindern verreisen. Dafür sind im Herbst und Frühjahr Ersatz-Urlaubszeiten vorgesehen.