bedeckt München 28°

Lehrer - Schwerin

Lehrernachwuchs: 371 Plätze für Referendare ausgeschrieben

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa/mv)- Wer gerade sein Lehramtsstudium abschließt, hat in Mecklenburg-Vorpommern gute Karten: Zum 1. August sind 371 Referendarsplätze ausgeschrieben, wie das Bildungsministerium am Freitag mitteilte. Darunter seien 321 Plätze an staatlichen allgemein bildenden Schulen und 50 an staatlichen Berufsschulen. Auch die Einstellungschancen im Anschluss an den 18-monatigen Vorbereitungsdienst seien sehr gut, weil das Land einen großen Bedarf habe, erklärte Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD). Bewerbungsschluss ist den Angaben zufolge der 19. April. Doch auch danach hätten Nachwuchslehrer hervorragende Aussichten: Viermal im Jahr, nämlich zum 1. Februar, 1. April, 1. August und 1. Oktober, würden neue Referendare eingestellt.