bedeckt München 15°

Lehrer - Potsdam

Mehr Lehrer für Brandenburg: 1000 Studienplätze bis 2020

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Potsdam (dpa) - Mit neuen Studienplätzen, einer besseren Betreuung und mehr Personal will Brandenburg seinen Bedarf an Lehrern decken. Bis 2020 will das Land die derzeit 650 Studienplätze für Lehrer auf 1000 ausbauen. Dafür werden 16,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, wie Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) gemeinsam mit Kulturministerin Martina Münch (SPD) und Universitäts-Vizepräsident Andreas Musil am Montag in Potsdam mitteilte. Der Ausbau sei "ein großer, großer Sprung nach vorne", sagte Ernst, um dem Land in den kommenden Jahren genug Lehrkräfte zu sichern. Neu hinzu kommen die Fächer Kunst und Sonderpädagogik. Derzeit studieren an der Universität Potsdam 4200 Studenten in Lehramtsstudiengängen.