bedeckt München 13°

Hochschulen - Weimar

Universität beginnt 100 Jahre Bauhaus mit Spezialsemester

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Weimar (dpa/th) - Mit einem großen Fest zusammen mit Studierenden startet die Bauhaus-Universität Weimar in die Jubiläumsphase für die vor rund 100 Jahren gegründete Architektur- und Designschule. Am Mittwoch führen Studierende zum Beginn des Bauhaus-Semesters Interessierte mit Tanzeinlagen zu den Bauhaus-Stätten der Klassikstadt, wie Universitätspräsident Winfried Speitkamp und Kolleginnen am Dienstag in Weimar sagten. Rund eine Millionen Euro fließen in das Programm. Etwa die Hälfte davon kommt vom Land.

Das Fest ist der Auftakt zum Jubiläumsjahr des Bauhauses an der Universität, in deren Hauptgebäude Walter Gropius 1919 die Gestaltungsschule gründete. Geplant sind mehr als 100 Projekte, darunter Workshops, Podiumsdiskussionen und Ausstellungen. Dort solle es etwa um die Frage gehen, wie das Bauhaus heute mit Themen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit umgehen würde.