bedeckt München 23°

Hochschulen - Rostock

Mehr Promotionen von Fachhochschul-Absolventen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rostock (dpa/mv) - Immer mehr Absolventen von deutschen Fachhochschulen (FH) und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) promovieren an Universitäten. Zwischen 2015 und 2017 seien an 87 Universitäten insgesamt 1575 Promotionen erfolgreich abgeschlossen worden, teilte die Hochschulrektorenkonferenz am Dienstag in Rostock anlässlich einer Mitgliederversammlung mit. Das sei ein Anstieg von mehr als 26 Prozent im Vergleich zum Zeitraum 2012 bis 2014. Die meisten Promotionen entfielen demnach auf die Ingenieurwissenschaften.

Die Zahlen gehen auf eine von der Hochschulrektorenkonferenz durchgeführte Befragung zurück. Die tatsächliche Zahl der Promotionen dürfte deutschlandweit noch höher liegen, da sich von 150 angeschriebenen Universitäten nur 87 beteiligt hatten.